Wir sind Ihr kompetenter 
Partner in der Nahrungs­mittelindustrie.
GEBALLTES KNOW-HOW
für Ihr Projekt.

 

In der Nahrungsmittelindustrie sind Hygiene- und Sicherheitsvorschriften bei gleichzeitiger Verschleißfestigkeit sehr gefragt. Hierbei unterstützen wir Sie mit spezifischen Werkstoffentwicklungen wie Kunststoffe mit FoodGrade-Zulassung, magnetisch detektierbare Kunststoffe oder spezifische Farben. Und zwar egal ob als Halbzeug oder als bereits kunststoffgerecht konstruiertes Fertigteil. Nachfolgend erhalten Sie Tipps und Informationen, worauf Sie bei der Auswahl des richtigen Kunststoffs für die Nahrungsmittelindustrie achten müssen.

POM W ist ein teilkristalliner Thermoplast, der gemäß Regelwerk DVGW, Technische Regeln, Arbeitsblatt W 270, zertifiziert und somit speziell für den sicheren Einsatz im Trinkwasserbereich geeignet ist. Die gute Zerspanbarkeit, Dimensionsstabilität und chemische Beständigkeit des Basiskunststoffs Polyoxymethylen bleibt bestehen. Die lebensmittelrechtliche Konformität nach EU/FDA ist gegeben. POM-W-Kunststoffe dienen häufig als Konstruktionselemente für die Trinkwasserabfüllung.

Kunststoffsuche mit der Anwenderdatenbank

 

In unserer Anwenderdatenbank können Sie Kunststoffe nach den geforderten Eigenschaften eingrenzen und anfragen.

    g/cm3
    MPa
    Ohm*m
    °C
    %
    %
    MPa
    MPa
    %
    MPa
    MPa
    kJ/m2
    kJ/m2
    Ohm
    106 Hz
    102 Hz
    106 Hz
    102 Hz
    kV/mm
    °C
    °C
    °C
    10-4/K
    W/(K*m)
    Klasse
    °C
    °C