AKTUELLES
BEI CENTROPLAST

Auf diesen Seiten finden Sie aktuelle Pressemeldungen über Centroplast und das Pressearchiv.

05.08.2019 | Centroplast setzt auf Ausbildung

Centroplast setzt auf Ausbildung

Als anerkannter Ausbildungsbetrieb bietet Centroplast bereits seit über 50 Jahren jungen Menschen Ausbildungsplätze im kaufmännischen und gewerblichen Bereich.  Aktuell beschäftigt das Unternehmen rund 110 Mitarbeiter, darunter neun Auszubildende und einen Umschüler.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Andreas Peters, Julia Frank, Niklas Polsakiewicz, Reinhold Strebling, Justin Steinbach, Daniel Gardt, Felix Hesse, Lisanne Ester, Leon Gertel, Erwin Schulz, Lukas Aßhauer, Eugen Eck, Jascha Bierhoff, Patrick Budde

In diesem Jahr starten fünf neue Auszubildende ihre Karriere in Marsberg.

Niklas Polsakiewicz, Elektroniker

Felix Hesse, Zerspanungsmechaniker

Justin Steinbach, Zerspanungsmechaniker

Reinhold Strebling, Maschinen- und Anlagenführer

Daniel Gardt, Industriekaufmann

An ihrem ersten Ausbildungstag haben die neuen Auszubildenden eine Führung durch das Unternehmen bekommen, ihre Ausbilder und neuen Kollegen kennengelernt und wurden durch die Auszubildenden im 2. und 3. Ausbildungsjahr in die wichtigsten Aufgabengebiete eingewiesen.

Centroplast legt großen Wert auf eine fachspezifische, praxisnahe und bereichsübergreifende Ausbildung. In Zeiten des demografischen Wandels und Fachkräftemangels zeigt sich, dass man hier auf dem richtigen Weg ist.

Bereits im Juni/Juli haben drei Auszubildende sehr erfolgreich ihre Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer Arnsberg abgelegt.

 Andreas Peters, Elektroniker

Lisanne Ester, Industriekauffrau

Patrick Budde, Zerspanungsmechaniker Frästechnik

Centroplast ist stolz darauf, dass alle Drei dem Unternehmen erhalten bleiben und als neue Mitarbeiter gewonnen werden konnten.

https://www.diemelbote.de/fileadmin/user_upload/diemelbote/2019-08-17_29/flipviewerxpress.html

Zurück zu News